Kreuzkirche-KW und Sprengel KW

 

Willkommen auf der Webseite der

Kirchengemeinden des Sprengels KW.

 

 

Aktuelles aus unseren Gemeinden:

Achtung: Regionalküsterei z. Zeit nicht über alte E-Mailadresse erreichbar.

Siehe auch Seite Kontakte


Ausstellung Hier steh‘ ich – und wo stehst du?

Das Reformationsjubiläum 2017 liegt nun ein Jahr zurück und doch bleibt das, was mit der Reformation vor fast 501 Jahren angestoßen wurde, unser Thema.
Vom 05. August bis zu 02. September 2018 macht die Ausstellung: „Hier steh‘ ich – und wo stehst du?“ Station in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen.
Auf Anfrage im Gemeindebüro oder bei Pfarrer Arndt kann die Kirche für einen Besuch der Ausstellung geöffnet werden.
Darüber hinaus wird versucht, mit Ehrenamtlichen eine offene Kirche zu organisieren.

Immer Freitagvormittag und zu den Gottesdienstzeiten am Sonntag wird die Kirche auf jeden Fall geöffnet sein.


Gemeindefest in Deutsch Wusterhausen

Bei sommerlichen Temperaturen wurde das Gemeindefest in Deutsch Wusterhausen gefeiert. Nach dem Gottesdienst war das Kaffeetrinken unter dem vor der Sonne schützenden Zeltdach angesagt. Bei selbstgebackenem Kuchen gab es viel zu erzählen.

Einen musikalischen Gruß übermittelte, wie schon öfter, der Posaunenchor KW.

In der anschließenden Gemeindeversammlung wurde den ehrenamtlichen Helfern, die sich für Kirchenreinigung, Pflege des Umfeldes, musikalische Gestaltung der Gottesdienste und die vielen anderen Aufgaben verantwortlich fühlen, gedankt.

Der GKR hat vor kurzem die Führung gewechselt. Wie schon lange abgesprochen, ist jetzt Andreas Dommisch der Vorsitzende des GKR. Christan Möbus wurde für die bisherige Arbeit gedankt.

Natürlich war auch der Spendenstand für die Turmsanierung ein Thema. Schließlich gab Pfarrer Arndt ein paar Informationen zur bevorstehenden Pfarrhaussanierung in KW bekannt.

Volksliedersingen begeistert immer wieder. Pfarrer Arndt hatte natürlich seine Gitarre mitgebracht. So wurden manche Erinnerungen beim gemeinsamen Gesang geweckt.

Beim Grillen in der Nachmittagssonne fand der Tag seinen Abschluß.

Allen, die zum Gelingen beigetragen haben, sei herzlich gedankt.

Aufnahmen: N. Stark

Regionaler Gemeindeausflug

Für unsere Busfahrt am 29.09. nach Neuruppin sind im Moment alle Plätze ausgebucht. Sie können sich aber gern in unserer Regionalküsterei auf eine Warteliste setzen lassen.




Brandenburgische Sommerkonzerte zu Gast in der Kreuzkirche

Das hochkarätige Konzert, das über 450 Besucher in die Kreuzkirche lockte, war wieder ein voller Erfolg. Auch die Angebote des Nachmittags wurden vielfältig genutzt: Museumsbesuch; Stadtrundgänge und Dampferfahrten.

 

 

 

Wie immer war auch der Kaffeegarten an der Kreuzkirche ein Anziehungspunkt. Überr 45 Kuchen hatten unsere Gemeindeglieder gebacken und als Spende zur Verfügung gestellt.

Biobratwürste und Grillkäse rundeten das Angebot ab und wurden ebenfalls gut angenommen.



Stellvertretend für alle Spender und Helfer des Tages, die unermüdlich unsere Gäste bewirteten, in der Küche für Nachschub, Kaffeekochen und Abwasch sorgten,

sagen wir mit beigefügten Bildern

allen unser herzliches Dankeschön.



Der Erlös des Kaffeegartens geht übrigens auf das Spendenkonto zur Sanierung des Pfarrhauses.




Freiluftgottesdienst zu Christi Him,melfahrt auf dem Funkerberg

 

Freiluftgottesdienst bei herrlichem Sonnenschein. Zahlreiche Besucher hatten sich eingefunden. Im Anschluß ein Zusammensein bei mitgebrachten Salaten und köstlicher Bratwurst. Die musikalische Umrahmung erfolgte in bewährter Weise durch den Posaunenchor der Kirchengemeinde KW. Das älteste Mitglied feierte an diesem Tage seinen 85. Geburtstag.  Dies war kein Grund dafür im Posaunenchor nicht mitzuspielen. Herzlichen Glückwunsch!

Allen, die zum gelingen des Tages beigetragen haben, sei auf diesem Weg herzlich gedankt.

 

Fotos: Frank Ohm




Weiterhin empfehlen wir für Liebhaber eines guten Tropfens die Spendenaktion Pfarrhaus:

 Die schon lange erforderliche Pfarrhaussanierung ist jetzt wieder in eine aktive Phase gekommen. Neue/alte Partner haben Überlegungen angestellt, das Pfarrhaus nach einer Sanierung optimaler zu nutzen.

Dies ist Grundlage dafür, die Finanzierung zu sichern. Schon jetzt ist ein Spendenkonto eingerichtet, wo zweckgebundene Spenden für die Sanierung gesammelt werden.

Eine Initiative ist auch die Abgabe  einer Sonderedition "KWer Pfarrhaus-Traube". gegen eine Spende. Der Erlös kommt dem eben erwähnten Spendenkonto zu Gute. Diese Aktion fand so viele Interessenten, daß inzwischen die erste Auflage vergeben ist.

Inzwischen ist die 2. Auflage bei uns in der Regionalküsterei bzw nach den Gottesdiensten erhältlich.





Haben Sie auf einer Urlaubsfahrt oder einem Ausflug vor verschlossenen Kirchentüren gestanden?

Oder haben Sie einen Raum der Stille zum Gebet oder des Nachdenkens gesucht?

Wir möchten an den Wochenenden die Kreuzkirche auch außerhalb der Gottesdienstzeiten öffnen. Dazu suchen wir Helfer, die sich als Ansprechpartner und zur Aufsicht zur Verfügung stellen. Entsprechendes Informationsmaterial,  Einweisung und Termine erhalten Sie über unsere Regionalküsterei (Tel.: 03375 258620) bzw. über Hr. Stark (Tel.: 03375 294047).

Im Moment öffnen wir Ihnen die Kreuzkirche auf jeden Fall freitags von 9:00 -12:00 Uhr. Melden Sie sich bitte bei einem Mitarbeiter des Hausmeisterdienstes.


13127